Papier schöpfen

Ein Jahrhunderte altes Handwerk erlernen. Das älteste Papier wurde in China gefunden, und auf 200 v. Chr. datiert. Die Kinder haben die Möglichkeit ihr eigenes Papier herzustellen. Die verzierten Papiere sehen für sich schon toll aus. Es besteht aber auch die Möglichkeit sie als Grußkarten zu verwenden, Schreibpapier daraus zu machen oder zum Beispiel Heftumschläge damit zu dekorieren.


Ursprung des Papierschöpfens
Die Papierherstellung ist ein sehr altes Handwerk. Die ersten Papiermühlen gab es schon vor ungefähr 700 Jahren. Bis heute erhalten sind die Funktionsweise und das Prinzip der Papierherstellung. Mit Schöpfrahmensieben werden dünne Schichten aus Papierbrei aus einem Wasserbehälter (Bütte) abgesiebt, danach gepresst und getrocknet.
Auf der Geburtstagsfeier gehen wir genau nach diesem Prinzip vor um neues Papier aus Altem herzustellen. die Kinder nehmen ihre gepressten Papiere auf einem Tuch mit nach Hause, um sie dort komplett trocknen zu lassen.
Woraus besteht unser Papier eigentlich?
Es folgt eine kurze Beschreibung wie aus dem Rohstoff Holz unser Papier hergestellt wird.
Räumliche Bedingungen
Beim Papierschöpfen läuft immer mal etwas Wasser daneben, dass lässt sich nicht vermeiden. Ein Teppichboden als Bodenbelag wäre daher ungeeignet, ansonsten ist es überall möglich Papier zu schöpfen. Eine gute Möglichkeit ist der Garten oder auch ein einfacher, gemütlicher Kellerraum oder eine geräumige Küche. Ein Wasseranschluss sollte in der Nähe sein.
Alter der Kinder
Das Papierschöpfen auf Kindergeburtstagen biete ich für Kinder ab 7 Jahren an.
Dauer des Vorgangs der Papierherstellung
Für das Papierschöpfen benötigen wir etwa 3-4 Stunden.
Kosten der Herstellung von Papier
Die Kosten des Kindergeburtstages betragen 99,00 Euro bei bis zu sechs Kindern.
Weitere Kinder können mit 10,00 Euro pro Kind hinzukommen.
Materialkostenkosten bei 6 Kindern

Servietten, buntes Papier und dessen Vorbereitung zur Pulpe 20,00 Euro
Fliestücher 5,00 Euro
Glitzer/Sternchen 5,00 Euro
Pappteller 3,00 Euro
Umlage 5,00 Euro
Gesamt 38,00 Euro

Das Material wird zum Einkaufspreis dazu berechnet.